Pressemitteilungen

Sommergärten: Entspannen, Gestalten, Wohlfühlen. Kreative DIY-Ideen mit Geranien.

  • Verwendung
  • Pressemitteilungen

Ein Garten ist der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen und dem Alltag zu entfliehen. Inmitten von üppigem Grün und farbenfrohen Blüten lässt es sich wunderbar entspannen. Doch damit nicht genug: Gärten bieten außerdem jede Menge Raum zum unbefangenen Ausprobieren und kreativen Gestalten. Sie geben die Möglichkeit zu erfahren, wie beglückend es ist, an der frischen Luft und im Kontakt mit der Natur etwas ganz Eigenes zu erschaffen. Die Experten von Pelargonium for Europe stellen kostengünstige DIY-Ideen mit Geranien vor, die garantiert gelingen und Gärten im Handumdrehen in individuelle Wohfühloasen verwandeln.

Charmanter Blickfang im aktuellen Upcycling-Stil

Diese charmante DIY-Idee spielt gekonnt mit dem Kontrast zwischen den Rosa- und Pinktönen der Geranien und dem Grün, Türkis und Beige der selbst gestalteten Pflanzgefäße. Die Dekoration im aktuellen Upcycling-Stil ist kinderleicht umzusetzen: Einfach leere Konservengläser in verschiedenen Größen mit wasserfester Sprühfarbe lackieren und farblich passende Bänder um die oberen Glasränder binden. Anschließend die Gläser in die gewünschte Reihenfolge bringen und mit wasserfestem Textmarker die entsprechenden Buchstaben daraufschreiben. Zum Schluss Geranien und andere Pflanzen in die Gläser topfen. Fertig! Tipp: Um zu verhindern, dass aufgrund der fehlenden Abzugslöcher Staunässe entsteht, nur behutsam gießen und die Gläser an einem vor Regen geschützten Ort aufstellen.

Vertikaler Fensterladen-Garten

Einfach lässig: Farbenprächtige Geranien, Grünpflanzen und Kräuter in selbst genähten Wachstuch-Säckchen verwandeln alte Fensterläden mit wenig Aufwand in einen trendigen vertikalen Garten. Für die Säckchen 50 x 24 cm große Wachstuchstücke einmal in der Mitte falten und an drei Seiten zusammennähen. Anschließend die Beutel auf rechts drehen, um die Nähte zu verstecken. Die Säckchen an der offenen Seite rechts und links mit Ösen versehen und an Haken aufhängen.

Origineller Blickfang:

hängendes Stuhlregal

Ausgefallene Gartendeko: Mit wenigen Handgriffen wird aus einem alten Holzstuhl ein originelles Hängeregal, auf dem die blühende Geranie wunderschön zur Geltung kommt. Und so wird’s gemacht: Einen alten Holzstuhl komplett in seine Bestandteile zerlegen. Anschließend die Sitzfläche in der Mitte durchsägen und die vordere Hälfte so mit der Rückenlehne verschrauben, dass die Sägekante nach hinten zeigt. Zum Schluss das fertige Werkstück mit wasserfester Farbe besprühen, aufhängen und mit einer Topfgeranie sowie weiteren Deko-Accessoires nach Lust und Laune dekorieren.

Blumige DIY-Ideen mit ausgedienten Fahrradreifen

Ein Festessen im Garten unterm Blütenhimmel? Mit dieser tollen DIY-Upcycling-Idee ist das kein Problem! Mit Juteschnur an der Decke befestigt eignen sich die farbig lackierten, alten Fahrradreifen wunderbar, um Blumentöpfe daran aufzuhängen. Für maximalen Blütenreichtum sorgen pflegeleichte Geranien in verschiedenen Farben. Dazu passt die Tischdekoration mit bunten Schnittpelargonien.

Auch für einen selbst gestalteten vertikalen Garten lassen sich Fahrradreifen wunderbar einsetzen. An der Wand aufgehängt sind sie eine ebenso originelle wie attraktive Halterung für farbenfrohe Blumentöpfe. Letztere werden ganz einfach mit Draht an den Speichen befestigt. Blühende Geranien in verschiedenen Farben sorgen für ein wahres Blütenfeuerwerk.